Ausstattung

In der Kabine finden bis zu vier Personen Platz auf der gepolsterten Sitzbank. Der klappbare Tisch schafft Raum für insgesamt vier Schlafplätze (2 im Bug, 2 in der geschlossenen Heckkabine). Eine Küchenzeile mit Gaskocher, Kaffeemaschine, Kühlschrank sowie Edelstahlspüle mit Wasserhahn macht die Selbstversorgung an Bord einfach.

Stauräume sind unter allen Sitzen und unter der Bug- und der Heckkoje vorhanden. Zwei Fächer über der Bugkoje, zwei Schränke in der Heckkabine und drei Schränke sowie eine Schublade unter der Küchenzeile bieten ausreichend Platz für persönliches Gepäck.

Ein Frischwassertank mit 120 Liter Fassungsvermögen befindet sich im Bug. Befüllt wird er vom Vordeck aus. Die elektrische Trinkwasserpumpe schaltet automatisch bei Betätigung des Wasserhahns. Die Voyager bietet nicht nur einen abgeschlossenen WC-Raum mit Waschbecken, sondern auch auch eine Toilette mit Wasserspülung.

Die Stromversorgung an Bord wird über eine Batterie (60-65 Ah) mit 12 Volt gewährleistet. Beleuchtung und Steckdosen sind selbstverständlich vorhanden, genauso wie ein DVD-Player.

Die Voyager 860 kann wahlweise von innen oder von aussen gesteuert werden. Angetrieben wird das Boot mit einem 4-Takt-Aussenbordmotor von Yamaha (9 PS). Zwei Treibstofftanks à 20 Liter (plus Reservetank mit 20 Litern) sorgen für einen großen Aktionsradius ohne Tankstopp.

Das schwimmende Wohnzimmer Küchenzeile Küchenzeile 2 Blick in den Wohnraum Nasszelle Kabine Küchenzeile mit Steuerstand Grundriss Zum Vergrößern bitte auf
die Bilder klicken!